{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

"Für ein friedliches Miteinander" - Gewandhausorchester und Staatskapelle Dresden live im Radio und als Video-Livestream
Neues Gewandhaus Leipzig
© MDR - honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o.g. MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR". (S1)
Mitteldeutscher Rundfunk, HA Kommunikation, 04360 Leipzig, (0341) 300 6477 oder -6463 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk"
„Für ein friedliches Miteinander“ – Gewandhausorchester und Staatskapelle Dresden live im Radio und als Video-Livestream
Neues Gewandhaus Leipzig
© MDR – honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o.g. MDR-Sendung bei Nennung „Bild: MDR“. (S1)
Mitteldeutscher Rundfunk, HA Kommunikation, 04360 Leipzig,… mehr

Baden-Baden (ots) – Spontanes Konzert von Gewandhausorchester und Staatskapelle Dresden im Gewandhaus zu Leipzig / Zeichen für ein friedvolles und tolerantes Miteinander / SWR2, 15.9.2018, 20:03 Uhr

SWR2 und die anderen Kulturradios der ARD übertragen am Samstag (15.9.) das Konzert „Für ein friedliches Miteinander“ von Gewandhausorchester und Staatskapelle Dresden live im Radio und als Video-Livestream. Auf dem Programm stehen Werke von Beethoven und Berlioz. Herbert Blomstedt, Ehrendirigent beider Orchester, wird das Konzert im Gewandhaus zu Leipzig leiten und sich in einer persönlichen Ansprache an das Publikum wenden.

Musiker aus mehr als 20 Nationen

In den beiden Weltklasseorchestern aus Leipzig und Dresden wirken Musiker aus mehr als 20 Nationen im respekt- und achtungsvollen Miteinander. Ihre Arbeit lebt von Internationalität und Austausch – nur auf einer solchen Basis kann sich Kreativität überhaupt erst entfalten und künstlerische Qualität entstehen.

Live im Radio und als Videostream auf SWR2.de SWR2 und die ARD-Kulturradios übertragen gemeinsam das Konzert ab 20:03 Uhr live. Das Konzert ist in Kooperation mit ARTE Concert auch als Video-Livestream auf der Online-Plattform www.concert.arte.tv sowie auf www.SWR2.de erlebbar.

Presseinformation unter http://x.swr.de/s/swr2konzertfreinfriedlichesmiteinander

Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929 23854, oliver.kopitzke@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell