A.-Tailfingen (ots) – Am Donnerstagnachmittag ist eine unbekannte Frau in der Drogerie Rossmann beim Ladendiebstahl erwischt worden. Auf der Flucht schlug sie mit einer Umhängetasche nach ihrer Verfolgerin.

Gegen 16.30 Uhr füllte die Unbekannte in der Drogerie in auffälliger Weise zwei Taschen mit Ware. Eine Tasche stellte sie in einen der Gänge im Markt, die andere hatte sie umhängen. Als eine der Angestellten auf die Frau zuging, rannte sie sofort aus dem Geschäft, von dort nach rechts in die Hirschstraße und dann über den Habichtweg weiter in Richtung Markt. Während der Flucht schlug die Täterin mit ihrer gefüllten Umhängetasche nach der Angestellten, die sie verfolgte. Die Angestellte konnte die Tasche greifen und festhalten. Die Ladendiebin rannte dann ohne Beute weiter. Was die Täterin alles in den beiden Taschen verstaut hatte, war zur Zeit der Berichterstattung noch nicht bekannt. Die Frau war zirka 160 cm groß, Ende 20, und hatte mittellanges, zu einem Zopf geflochtenes, dunkelbraunes Haar. Bekleidet war sie mit einer rosa-beigen Hose und einem rosafarbigen T-Shirt.

Sachdienliche Hinweise zu der verhinderten Ladendiebin nimmt das Polizeirevier Albstadt unter der Rufnummer 07432 955 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell