Landau (ots) – Aus bislang ungeklärter Ursache kam es heute Nachmittag zu einem Brand in einer Landauer Kfz.-Werkstatt in der Hainbachstraße. Es entstand erheblicher Sach- und Gebäudeschaden. Eine Person wurde vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an, daher sind Bereiche der Hainbach- und Horststraße gesperrt. Dadurch kommt es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Zur Feststellung der Brandursache wird ein Sachverständiger hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell